Link Share Dealing Services

Logo image

Risiko Erklärung

Die Information auf der Webseite zieht Ihre persönlichen Bedarfe oder Umständen nicht in Betracht und bietet keine Investitionsempfehlung oder Steuerberatung an. Nichts auf der Seite soll als einen Angebot eine besondere Aktie zu kaufen, verkaufen oder handeln, angesehen werden. Wenn Sie an der Leistung dieses Services zweifeln, oder Bedenken haben,sollten sie den Rat eines qualifiziertes Finanzberaters einholen.

Ehemalige eventuell höhere Aktienpreise müssen nicht zukünftig höhe Aktienpreise bedeuten. Der Wert einer Aktie und der Gewinn davon kann Schwankungen sowohl nach unten als auch nach oben unterliegen. Aktien werden von Sekunden zu Sekunden bewertet und der Kauf- und Verkaufspreis kann deswegen stark schwanken. Der Wert eine Aktie könnte steigen oder fallen als Folge der Volatilität der Weltmärkte, Zinssätze oder Finanzmittel, oder durch Aktien, die in Übersee gehalten werden, die durch ihren Wechselkurs und der Währung, in der die Investitions gehalten wird, dominiert. Es kann sein, dass Sie den Betrag den Sie investiernen nicht wieder zurück bekommen.

Mit der Ausnahme von Limit oder Stop Loss Orders, sind Aufträge, die Sie Link Share Dealing Services geben oder, die in Ihrem Namen gegeben wurden, unwiderruflich und können nicht geändert oder annulliert werden.

Steuern können den Nettowert Ihrer Investition und Ihres Einkommen, die Sie durch die Aktien erhalten, beeinflussen. Das Steuergesetz kann sich von Zeit zur Zeit verändern. Wir empfehlen, dass Sie den Rat eines qualifiziertes Steuerberaters einholen bezüglich Ihres Standard Life Aktienbestands in Deutschland oder Österreich.

Limit Orders und Stop Loss Orders

Mit diesem Service können Sie eine Stop Loss Order oder eine Limit Order erteilen. Bitte beachten Sie, dass diese Aufträge speziellen Risiken und Überlegungen unterliegen. Wenn Sie einen Stop Loss oder Limit Order erteilen, um Ihre Standard Life Aktien zu verkaufen, sorgen wir dafür, den Auftrag gemäß seiner Bedingungen durchzuführen. Wir können dies aber nicht garantieren.

Sie erteilen den Auftrag völlig auf eigenes Risiko und Sie sind dafür verantwortlich, den Auftrag zu überwachen. Wir können keine Zusicherung geben, dass Stop Loss oder Limit Orders völlig oder überhaupt ausgeführt werden, auch wenn der Zielpreis erreicht wird. Sofern wir nicht eine gegenteilige Anweisung von Ihnen erhalten, werden wir Stop Loss oder Limit Orders so gut wir können ausführen. Bis zur Ausführung können Sie einen Stop Loss oder einen Limit Order verändern oder stornieren. Manchmal, wenn der Preis auf dem Markt steigt, wird der Handel zu einen besseren Preis als Ihrem eingegebenen Zielpreis ausgeführt.

Es ist möglich, dass Ihr Stop Loss oder Limit Order nicht ausgeführt werden kann, wegen:

  • der aktuellen Marktbedingungen, z.B ein sehr wechselhafter "Fast Market", bei dem die von den Market Makers angebotenen Preise nur Näherungswerte darstellen und nicht garantiert sind;
  • ähnliche Aufträge von anderen Aktionären, die vor Ihrem Auftrag erteilt wurden. Aufträge werden entsprechend der Reihenfolge, in der sie erteilt wurden, ausgeführt;
  • anderer Faktoren, die wir nicht kontrollieren können, z.B. wenn die Höchstgrenze für online erteilte Aufträge geändert wurde, nachdem Sie Ihren Auftrag erteilt haben;
  • wenn eine "Corporate Action", z.B eine Fusion, die Preise der Aktien beeinflusst;

Es kann sein, dass wir Ihnen nicht mitteilen, wenn der Auftrag nicht ausgeführt wird. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Aufträge regelmäßig zu kontrollieren.

Sie sollten sich auch über die folgenden Umstände im Klaren sein, die Ihren Limit oder Stop Loss Order, beeinträchtigen können:

  • wenn eine "Corporate action" den Preis beeinflusst. Wir werden Ihren Limit oder Stop Loss Auftrag löschen, sobald wir Informationen darüber erhalten.
  • wenn der Unterschied zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis einer Aktie zu einem ungewöhnlichen grossen Level wächst, auch nur für eine kurze Zeit, welche Ihren Zielpreise Ihres Limit oder Stop Loss Orders erziehlen könnte.
  • wenn der Aktienpreis unter den Zielpreis fällt, den Sie angegeben haben. In dem Fall wird der Stop Loss Auftrag fehlschlagen, da der Zielpreis nicht erreicht werden kann. Wenn Sie nur einen kleinen Abstand zwischen den beiden Preisen lassen, ist das Riskio grösser, dass dies geschieht. Bitte beachten Sie, dass wenn ein Stop Loss Order aus diesem Grunde fehlschlägt, dieser aber bleibt bis der Auftrag abläuft oder ausgeführt wird.

Link Asset Services ist eine Marke von Link Market Services Trustees Limited, die von der britischen Finanzaufsichtsbehörde (FCA) autorisiert und reguliert wird und die darüber hinaus berechtigt ist, gemäß der „EU-Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente“ grenzüberschreitende Geschäfte im EWR durchzuführen.
Sie hat ihren Hauptsitz an: The Registry, 34 Beckenham Road, Beckenham, Kent, BR3 4TU, Großbritannien. In England unter der Nr. 2729260 registriert.
www.linksharedeal.com